Cattle and Crops 2018/19

    Likebox

      Cattle and Crops 2018/19

      Early-Access Update Release v0.4.0 - Grünland Part II



      Show Spoiler
      Mit dem Grünland-Update v0.4.0 steht euch ein Claas Direct Disc 520 Schneidwerk und ein Strautmann Giga-Vitesse 4401 Ladewagen zur Verfügung.

      FruchtsortenEs können ab sofort mehrere Sorten in einen Anhänger gefüllt werden. Ihr könnt bspw. mit dem Ladewagen Gras, Silage, Heu und Stroh in einer Ladung sammeln. In den Optionen kann man unter "Gameplay" den Schwierigkeitsgrad der Händler "Verkaufsmodus" auswählen, je nach Einstellung bekommt Ihr andere Preise für eine Mischladung.

      QuestDie bestehende Aufgabe "Fahre das Heu ein" wurde aufgeteilt. Nach dem Wenden erhaltet ihr zwei neue Quests. Mit der einen könnt ihr das Heu pressen und mit der anderen alles mit dem Ladewagen einfahren.

      KonsoleEs wurden weitere Befehle hinzugefügt. Zur Info, wenn ihr einen Befehl eingegeben und direkt bestätigt, wird in den meisten Fällen ein Hinweistext in der Konsole angezeigt. wie man den Befehl anwenden kann.

      ModsWem die Arbeitsbreite vom Schwader nicht ausreicht, für den hat der Modder xyzspain eine "etwas" größere Variante bereitgestellt.

      Und wem die Hammer CornKing zu gross ist, für den gibt es eine kleine 3 Meter Rabe UniaSämaschinen Kombination von deutz62 06

      Wenn euch die Arbeit der Modder gefällt, bedanken und bewerten nicht vergessen! Infos zu weiteren Mod Projekten könnt ihr bei uns im Forum verfolgen.

      Steam Winter Sale! ⛄Aktuell gibt es für alle Supporter (Upgrades) und die, die es werden möchten, einen Rabatt von 40% auf unserer Cattle and Crops Website und bei Steam!

      Website | SteamDas Cattle and Crops Team wünscht euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Unser Support ist ab dem 07.01.2019 wieder verfügbar, weitere Info Updates gibt es in der Woche ab dem 21.01.2019 wieder.

      Wir freuen uns auf euer Feedback! Wenn euch CNC gefällt, hinterlasst eine Bewertung auf Steam!

      Änderungen, Bugfixes und Neuerungen könnt ihr wie immer der Changelog entnehmen.Euer MBB Team

      ChangelogNEU Strautmann Giga-Vitesse CFS 4401 DO Ladewagen
      NEU Claas Direct Disc 520 Schneidwerk
      NEU Pflanzenparameter wie wetness & rotten (Gelbfaktor anhand BBCH Wert) werden beim Schwaden, im Anhänger und in den Ballen visualisiert
      NEU Gehäckseltes Feldgras, Gerste, Weizen und Roggen
      NEU Feldgras wandelt ab Wachstumsstufe 3 Acker in Wiese um
      NEU Bei Händlern können die Preise nach Verschmutzung & Qualität variieren. Kann in den Gameplay Optionen umgestellt werden:Arcade: Voller Preis für alle akzeptierten FillTypes
      Normal: Vergütung nur für dominierenden FillType (Rest gibt kein Geld, da Verschmutzung)
      Hardcore: Vergütung nur für dominierenden FillType (Rest gibt exponentielle Abzüge)

      NEU Delta-Cap, Giga-Vitesse, Verti-Mix und Bressel und Lade Schaufeln unterstützen nun mehrere FillTypes, wodurch z.B. Weizen und Gerste gemischt werden können
      NEU FruitTypes und FillTypes übersetzt
      NEU Planen-Animationen für Volto und Liner
      NEU Wenn das Pflanzenwachstum nachts neu berechnet wird, wird direkt danach ein Background-Job gestartet der die Fruchtdistanzfarben aktualisiert
      NEU Claas Disco, Liner, Volto und Quadrant haben Arbeits Sounds
      NEU Es gibt eine dritte Grünland Mission, welche nach der ersten wahlweise verfügbar ist und womit man mit dem Ladewagen das Schwad aufsammeln kann
      NEU Tank-Anzeige hat neues Design, zeigt nun auch alle Inhalte an
      BUG FIX Es gibt einen neuen Direct State Access Workaround für den AMD 18.2.2 OpenGL Treiber
      BUG FIX Es wurden weitere OpenGL Fehler behoben, welche auch die Performance beeinträchtigen konnten
      BUG FIX Die Abfahrer in der Mission "Goldene Ernte" fahren nun nicht mehr auf den gleichen Punkt und ein normales Häckseln ist somit wieder möglich. Zudem fahren die Abfahrer wieder zum BGA Silo und kippen ab ohne hängen zu bleiben.
      BUG FIX Morph Meshes im Anhänger haben keine Stretch-Probleme mehr
      BUG FIX Physikproblem beim Attachen gefixt. Reifen warpen nicht mehr durch die Gegend wenn man den Wago D15 an einem Traktor anhängt
      BUG FIX Quadrant hört nicht einfach auf den Ballen zu pressen
      BUG FIX Anbaugeräte werden richtig positioniert wenn die Hydraulik eine feste Oberlenkelänge hat
      BUG FIX Mehrfache Bugfixes für die Hammer/Cornking Saateinheiten
      BUG FIX Wenn die Pflanzen gewachsen sind gibt es wieder sofort ein Update auf die sichtbare Vegetation
      BUG FIX Cab Controls werden wieder richtig als Kreis angezeigt
      BUG FIX Es werden keine falschen Warnungen über nicht angeschlossene Anbaugeräte gemeldet, wenn die Geräte aus dem Savegame geladen werden
      BUG FIX Die Fruchtdistanzfarben werden in einem Background Job nach dem Laden gemalt und sind somit endlich aktuell
      BUG FIX Mehrere Bugfixes bezüglich der Oberlenkerlänge beim Attachen. Dadurch sollte der Liner wieder besser funktionieren und viele Grubber/Pflüge wieder richtig sein
      BUG FIX Saateinheiten sind mit der Hammer Cornking nach dem Attachen synchron
      BUG FIX Volto CE-Sticker AO-Fehler entfernt
      BUG FIX Dammann Land Cruiser Senken/Heben komplett überarbeitet, sollte nun nicht mehr in oberer Stellung hängen bleiben
      BUG FIX Im "Menü Tutorial" wurden die Beschreibungen angepasst und fertig in Englisch übersetzt
      BUG FIX Mieten mit Zielpunkt "Vor dem Spieler" kauft das Fahrzeug nicht länger
      ÄNDERUNG Tank abladen sollte richtig beendet werden, wenn der Tank leer oder der Zieltank voll ist
      ÄNDERUNG Tucano und Liner legen Schwad direkt am Raycast-Hit-Punkt ab
      ÄNDERUNG Deaktivierte User Actions zeigen nun Tooltips und können in Quick-Slots gezogen werden
      ÄNDERUNG Die Ladezeiten sind wieder besser indem die .zip Dateien keine Kompression nutzen
      ÄNDERUNG Alle Editor-Texte sind nun fest in Englisch
      ÄNDERUNG Die Reibung je nach Reifeneinbuddeltiefe und Bodenfeuchtigkeit wurde nochmal angepasst und im Arcade hat die Feuchtigkeit kein Einfluss auf die Reibung. Ebenso wenn die Physik auf Arcade ist kann man durch die Bodenfeuchtigkeit nicht noch weiter einsinken. Insgesamt sollten die Fahrzeuge weniger stark rutschen
      ÄNDERUNG Man kann nicht mehr auf dem Acker einsinken, wenn er zu Grünland wurde. Dann muss er erst wieder gepflügt werden
      ÄNDERUNG Zielpunkte am Hof, Hafen und der BGA richtig benannt
      ÄNDERUNG Fahrzeuge werden nicht mehr so schnell dreckig
      Changelog (Modding)NEU Implement Attachable-Marker können nun im Implement bewegt werden
      NEU listTanks Konsolenbefehl
      NEU addFillToTank Konsolenbefehl
      NEU takeFillFromTank Konsolenbefehl
      NEU setAcre Konsolenbefehl
      NEU setAcre Missionsbefehl Fruchtparameter:volumeMin / volumeMax [0 - …]
      wetnessUpperMin / wetnessUpperMax [0 - 1]
      wetnessLowerMin / wetnessLowerMax [0 - 1]
      energyMJperKGMin / energyMJperKGMax [0 - 1]
      proteinConcentrationMin / proteinConcentrationMax [0 - 1]
      fibreConcentrationMin / fibreConcentrationMax [0 - 1]

      NEU Dirt Slider im World Editor um Dreck auf Maschinen schnell zu testen
      NEU Particles Button im World Editor
      NEU Swath Controller Parameter Offset: überschreibt den random Offset
      NEU Swath Controller Parameter Direct Deposit (nur auf Markern): legt die Schwad direkt auf der Raycast-Hit-Position ab
      NEU Scriptmethoden:Get Delta Time: gibt die Script-Delta-Time zurück
      [Swath Controller] Get/Set Output Delay
      [Swath Controller] Get Package Attribute …
      [VehicleProxy] Get Fuel Usage: gibt aktuellen Benzinverbrauch zurück
      [VehicleProxy] Get Fuel Usage Localized String: gibt aktuellen Benzinverbrauch lokalisiert und optional mit Einheit zurück
      Get Fuel Usage Unit: gibt Benzinverbrauchs-Einheit zurück
      Math::FMod: Float Modulo
      [Attachable Controller] IsAttachableAttached: gibt zurück ob Attachable an Attacher attached ist
      [Attachable Controller] GetAttacherType: gibt den Attachable Type zurück
      [TankUnload Controller]: CanUnload
      [Tank Controller]: AddFillLitersFromOtherTank
      [Tank Controller]: AddFillLitres
      [Tank Controller]: AddFillLitresExt
      [Tank Controller]: TakeFillLitres
      [Tank Controller]: CanTakeFill
      [Tank Controller]: CanTakeFillLitres
      SetCabControlToolTipFallback
      SetCabControlToolTipStringID

      NEU Script Editor: Methoden-Parameter und -Outputs nehmen nun Vector-Slots an (vector.x, vector.y, …)
      NEU ShopImage-Marker Machine States Parameter: kann Machine States beim ShopImage generieren setzen
      BUG FIX Scriptmethoden Rotate to range now/Move to range now stoppen jetzt laufende Animationen




      inGame Pic´s/MOOSE









      hier mal etwas Interessantes, beim Entladevorgang wird nur soviel Material an der Trommel dargestellt wie über den Schubboden nachgefördert wird.



      hi
      gruss MOOSE

      Leben und Leben lassen!



      mal wieder ein paar Pic´s InGame

      Show Spoiler
      Dünger,Pflanze,Boden,Silo,Wetter,BGA v0.6.0
      Mit dem Update 0.6.0 führen wir die Düngung ein. Somit habt ihr nun einen großen Einfluss auf euer Pflanzenwachstum. Und mit der überarbeiteten Biogasanlage könnt ihr nun Strom erzeugen und diesen Verkaufen.

      Mit der überarbeiteten Biogasanlage (BGA) geben wir euch im ersten Schritt die Möglichkeit gehäckselten Mais in die neuen Silos zu kippen, diesen dann zu Verdichten und zuletzt abzudecken um die Gärung zu aktivieren. Nach 60 Tagen ist dieser Prozess abgeschlossen und ihr könnt mit einem Frontlader und Schaufel die Silage in den BGA Bunker umfüllen. Hier beginnt die BGA selbstständig die Silage zu verarbeiten und erzeugt nun nach 20 Tagen das erste Mal Methangas das in Strom umgewandelt und dann einmal pro Monat als Erlös auf euren Konto gutgeschrieben wird. Um ein beständiges Zusatzeinkommen zu garantieren müsst ihr also regelmäßig den Bunker füllen. In kommenden Updates wird die BGA in ihrer Komplexität weiter ausgebaut.

      Die neuen dynamischen Silos die nun in der Albergtal zu finden sind, unterscheiden sich grundlegend von den Alten. Wenn ihr nun die Anhängerladungen in das Silo fahrt und abkippt, dann füllt sich das Silo an der Stelle wo ihr langfahrt bzw. stehen bleibt. Ihr solltet daher darauf achten gerade und gleichmäßig in das Silo abzuladen damit sich keine zu hohen Berge aufschichten. Diese können aktuell noch nicht platt geschoben werden und wird in einem kommenden Update nachgereicht. An der BGA wurden 12x50 Meter Silos verbaut und am Hof und Hafen 12x25 Meter. Wie auch bei den BGA Silos lassen sich die Silos am Hof durch befahren verdichten und abdecken zur fermentation.

      Es gibt neue interaktive 3D-Panels, damit man die BGA und Silos bedienen kann. Diese haben wir an den entsprechenden Stellen verbaut, die ihr einfach mit dem aktivierten Mauszeiger bedienen könnt.

      Die Händler wurden überarbeitet. Zum einen haben wir einen neuen Händler für Gülle am Hafen installiert, hier könnt ihr eure überschüssige Gülle verkaufen oder bei Bedarf kaufen. Die Genossenschaft bietet nun auch verschiedene Feststoffdünger für den Rauch Axis an.

      Das neue Wettersystem basiert nun auf genauen stündlichen Daten. In Vorbereitung auf das zukünftige Pflanzenwachstum haben wir ein überarbeitetes Wettersystem implementiert das zahlreich realistische gemessene Wetterdaten auf ein Jahr in das Spiel überträgt. Dies hat im ersten Schritt zufolge dass das Wetter sich nun glaubwürdiger und nachvollziehbarer verhält. Im darauffolgenden Schritt wird sich das Wetter wie oben erwähnt sich auch auf das Pflanzenwachstum auswirken.

      Das Feldmenü wurde stark überarbeitet: wenn ihr jetzt im Menü ein Feld auswählt, erhaltet ihr diverse Angaben über den Status des Feldes oder der Pflanzen. Farblich wird der Status auf der Map auch angezeigt. Wenn ihr auf eines der Augen Symbole klickt, wird nach kurzer Ladezeit der Status des entsprechenden Parameters angezeigt. Verlasst ihr nun das Menü, könnt ihr auf der Minimap den Status überwachen, sehr hilfreich wenn man mit dem Düngerstreuer unterwegs ist. Die Aktualisierung findet alle 5 Sekunden statt.

      Die Düngung in der Landwirtschaft ist ein essenzieller Bestandteil den wir nun mit diesem Update in das Spiel integrieren. Mit den Feldfrüchten die ihr nun anpflanzt, müsst ihr darauf achten dass die Pflanzen mit genügend Nährstoffen versorgt wird. Mit dem überarbeiteten Feldmenü zeigen euch die NPK Werte auf einen Blick an, ob diese im grünen Bereich liegen. Die überarbeiteten Wachstumsstufen werden in 100 BBCH Stufen gegliedert. Aktuell werden nur die NPK Werte in den Wachstumsprozess eingebunden. Die passenden Feststoff-Dünger werden bei der Genossenschaft in der Stadt zum Kauf angeboten, Bullengülle gibt es am Hafen und Hof, Gärreste (besonders effizient!) bei der BGA, und Klärschlamm beim Klärwerk.

      Viele Werte wie NPK-Konzentrationen aber auch Preise wurden hin zu realistischen Werten angepasst die sich an den aktuellen Düngerrichtlinien orientieren. Zum Beispiel: Die NPK-Konzentration in Gülle sind nun reale Werte. 50 Mastbullen verbrauchen in einem Jahr ca. 450 Tonnen Maissilage (9 Hektar × 50 Tonnen Frischmasse pro Hektar) und erzeugen 360 Tonnen Gülle. Es sind auch fast ungefähr 360 Tonnen Gülle erforderlich um 9 Hektar für Mais zu Düngen, wenn man 4.1 Liter Gülle pro Quadratmeter ausgibt. Daraus ergeben sich an NPK Nährstoffen: N = 196 kg/ha, P = 90 kg/ha, K = 221 kg/ha die dem Verbrauch für Mais entsprechen. Nehmen wir an mit einem Stapel Güllefass kann man 18 Tonnen ausbringen; dann sind das 2,2 Fahrten pro Hektar. Landwirtschaft ist somit richtig Arbeit: für 9 Hektar müsste man ca. 37 Fahrten unternehmen. Ab hier lohnt es sich mit Helfer zu arbeiten. Damit das Ganze aber weniger in eine schwere Mathestunde ausartet geben wir euch einen Düngestrategie-Rechner an die Hand, den ihr sowohl bei der Genossenschaft wie auch beim Hafen-Güllehändler findet. Mit dem Rechner könnt ihr ausrechnen welche Düngesorten und -mengen wieviel Nährstoffe aufs Feld bringen würden, und was euch das kostet. Dazu öffnet ihr im Feldmenü das gewünschte Feld, selektiert die Referenz-Frucht und notiert euch die Ziel-NPK-Mengen (in kg pro Hektar!). Nun können im Rechner verschiedene Düngersorten- und mengen so kombiniert werden, dass diese Werte so nah wie möglich erreicht werden. Die errechneten Düngermengen könnt ihr nun mit der Feldgröße multiplizieren, und schon habt ihr die benötigten Gesamtmengen. Wir wissen dass das Thema Düngen auf den ersten Blick erschlagend wirken kann. Wir werden in naher Zukunft noch genauer darauf eingehen und euch Anleitungen und/oder Tipps geben.

      Die Maschinen haben zahlreiche Änderungen. Die Saatmaschine Hammer CornKing hat ein eigenes Düngungssystem erhalten (Unterfußdüngung). Das Güllefass Stapel VT18000 hat eine anpassbare Ausbringrate. Zudem gibt es neu den Rauch Axis 30.1 W Düngerstreuer, der zwischen 12 und 42 Metern Granulardünger streuen kann. Alle Düngemaschinen haben eine “Tank entleeren”-Option erhalten, damit ein neuer Düngertyp nachgefüllt werden kann.

      Die KI Helfer haben viele Änderungen und Bugfixes bekommen. Die komplette Strategie für das Abfahren wurde überarbeitet. Dazu haben wir einige Bugs behoben, welche unter anderem Crashes verursachten. Dazu wurde auch das Strassennetz angepasst, bspw. haben wir am Hafen fast alles auf Einbahnstrassen umgestellt. Die KI ist noch nicht final und es wird weiter daran gearbeitet.

      Community: Was uns wahnsinnig freut und auch motiviert ist wenn wir sehen wie aktiv die Community ist. Die Vielzahl an genialen Mods, der Austausch und das Feedback im Forum und der Einsatz aller Beteiligten!! Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Modder, Moderatoren, Tester und natürlich an die ganze Community! Werft doch mal ein Blick in unser Forum oder schaut euch die aktuellsten Mods für CNC an und gebt den Moddern Feedback: cnc.modhoster.de/ forum.cattleandcrops.com/

      Euer MBB Team

      NEUFeldfrüchte wachsen anhand von NPK-Dünger Werte pro Quadratmeter

      NEUWetter basiert auf Stundendaten vom deutschen Wetterdienst Region Münster/Osnabrück für das Jahr 2016

      NEUFeldmenü mit neuen Feldstatistiken

      NEUBGA mit Kontrollstation, Bunker, Abpumpstation und Einführmission

      NEUNeue Silos in der BGA und Hof mit Abdeckfunktion

      NEURauch Axis 30.1 W Kunstdüngerstreuer mit einstellbarer Ausbringrate

      NEUMissionspunkte und Tanks haben neue Übersetzungen

      NEUNeue Siloplane

      NEUDigitalanzeige beim Bunker

      NEUNeuer Konsolenbefehl listInfoForTaskIds womit man eine CSV-Datei bekommt mit einer Übersicht über alle Missionspunkte im gespielten Level und mit Details für Übersetzungen und Missionen

      NEUStapel Güllefass hat einstellbare Ausbringrate

      NEUKonsolenbefehl addFillToTank akzeptiert jetzt auch InfoForTaskIds damit man direkt Silotanks per Konsole befüllen kann

      NEUEs gibt Einbahnstraßen am Hafen und Klärwerk damit Helfer besser funktionieren

      NEUTrader am Hafen in mehrere aufgeteilt damit man genauere Anlaufstellen für den Kauf & Verkauf von Wirtschaftsgütern hat

      NEUGameplay Option um auch die speziellen Minimap Daten in der 3D Welt anzuzeigen

      NEUKI-Helfer verteilen beim Abladen ins Silo ihre Ladegut gleichmaßig (hier gibt es in Zukunft noch Optionen in den Hauptbereich oder am Vorabladeplatz abzukippen)

      NEUHammer CornKing Dünger Tank aktiviert

      NEUEs gibt einen neuen Flüssig Dünger Ammoniumnitrat-Harnstoff-Lösung (AHL 28) für die Dammann-Spritze der am Hafen eingekauft werden kann

      NEUDammann Düngemission auf AHL28 Flüssig-Dünger umgestellt

      NEURoggen, Weizen, Gerste und Feldgras haben neue optimale Wachstumszeiten. Teilweise 100 Tage weniger als zuvor

      NEURoggen, Weizen, Gerste und Feldgras haben neue NPK Verbrauchskurven und die Erträge wurden für die jeweiligen BBCH Stufen angepasst

      NEUZahlreiche neue Düngersorten bei der Genossenschaft

      NEUNeuer Güllehändler am Hafen

      NEUDünger Strategie Rechner an der Genossenschaft links neben der Rampe und am Hafen an dem linken Güllelager

      BUG FIXFilltypes bestimmen bei Tradern die MatterAttributes wie NPK oder Wasserkonzentration

      BUG FIXFilltypes sind an den Güllestationen angepasst

      BUG FIXHelfertasks sollten wieder erstellt werden können und wieder funktionieren

      BUG FIX“Init”-Scripts der Fahrzeuge werden wieder ausgeführt wenn die aus dem Savegame geladen werden (beeinflusst z.B. Stützfüsse, Bremskeile und andere Kleinigkeiten wie dem Joskin Delta-Cap Stützfuß)

      BUG FIXGüllemission sollte wieder funktionieren

      BUG FIXMissionCommand setGround nimmt jetzt NPK-Werte in kg / Hektar und Wasserangaben sind jetzt in Liter

      BUG FIXMissionCondition ground gefixt

      BUG FIXBGA Gärreste habe jetzt richtige NPK-Werte

      BUG FIXAktivierter Autopilot lässt sich nach Savegame laden wieder deaktivieren

      BUG FIXStündliche Wetterdaten

      BUG FIXÜbersetzungen weiter angepasst

      BUG FIXKI Helfer sollten in allen Missionen wieder funktionieren so, dass man die Missionen abschließen kann

      BUG FIXDas Voxel-Mesh im Hawe SLW wird erst nach 800 Metern ausgeblendet

      BUG FIXDie Objekte welche im Ring-Detail-System eingeteilt sind werden wieder korrekt beleuchtet

      Die angesprochenen Bereiche befinden sich weiterhin in der Entwicklung, werden erweitert und zusammen mit eurem Feedback optimiert.

      ÄNDERUNGIn der Güllemission muss man jetzt die Mastbullengülle beim Hof abtanken anstatt am Klärwerk

      ÄNDERUNGSilos an der Farm und am Hafen wurden durch die neuen ausgetauscht

      ÄNDERUNGKonsolenbefehl addFillToTank akzeptiert jetzt auch InfoForTaskIds damit man direkt Silotanks per Konsole befüllen kann

      ÄNDERUNGKonsolenbefehl takeFillFromTank arbeitet jetzt genauso mit InfoForTaskIds

      ÄNDERUNGDammann Düngemission auf AHL28 Flüssig-Dünger umgestellt

      ÄNDERUNGÄnderung der Gülletypen am Hof, BGA und Kläranlage zu verschiedenen Sorten mit jeweils unterschiedlichen NPK-Werten

      ÄNDERUNGDie bisherigen Fruchtsorten wie Weizen wurden in Sommer-Weizen umbenannt, weil wir demnächst eine Unterscheidung machen zwischen den Sommer- und Wintervarianten

      HINWEISTemperatur, Sonnenstunden und Wasserverbrauch sind in dieser Version als Wachstumsfaktoren noch nicht berücksichtigt

      HINWEISDas Silo-Display zeigt das Verdichten nicht über die Heatmap an

      HINWEISDie Silos am Hafen sind nur zum Verkauf und Befüllen sich nicht visuell. Das ist Absicht.

      HINWEISDie Waage(n) an der BGA haben noch keine Funktion.

      HINWEISDa die Hammer CornKing nun einen eigenen Düngetank hat, muss auf die Position in den Händler-Triggern geachtet werden. Zuerst wird immer der Düngetank erkannt, um die Saateinheiten zu befüllen müsst ihr weit genug vor fahren bis ein zweites Mal das Fenster erscheint. Hier könnt ihr nun wie gewohnt Maissaat oder diverse Korn- oder Grassaaten kaufen. Solche Doppel-Fälle werden wir in Zukunft durch eine Fahrzeugwahl verbessern.

      HINWEISIhr müsst ein komplett neues Profil erstellen und dürft keine alten Savegames verwenden. Ansonsten kann nicht gewährleistet werden das alle Änderungen einwandfrei funktionieren !!!

      cattleandcrops.com/de/news/12725





      hier hat man nun die Düngung/Pflanzenwuchs abhängig zugefügt.

      auch wieder den ein oder anderen User Mod









      gruss MOOSE

      Leben und Leben lassen!



      Dünger,Pflanze,Boden,Silo,Wetter,BGA v0.6.2

      ​Das Dünge System greift schon Ordentlich.
      Im C&C Forum sind die User schon ordentlich am Rechnen.

      Man muss hier echt drauf achten das die Menge an Saatgut auf den ha. stimmt genau so wie die Menge des Düngers.

      Da sonnst die Erträge mehr oder weniger sind, die Du eben mit der richtigen menge an Dünger beeinflussen kannst.



      hier mal ein kleiner Auszug, welche Gedanken zur Düngung mit Gülle man sich so macht,
      von User Bidi
      Show Spoiler
      Hi,ich habe inspiriert durch @Nachtfalke heute auch ein paar Messungen mit dem VT 18000 gemacht VT 18000 (Vakuum Tandem)Füllen:Das Füllen mit 18000l dauert von beiden Seiten etwa 70 Sekunden. Macht dann ~260 l/s (was fast eine Badewanne pro Sekunde ist)Ausbringen:Bei der Ausbringung habe ich einige Versuche gemacht.- Verteilereinstellung 99,999m³/ha- 1ha bei 15m Arbeitsbreite = 666m- 100m³ bei 18000l = 5,5 Fässer- 1Faß sollte dann auf ca. 120m leer sein- die folgenden Zeiten sind handgestoppt während der Steuerung von C&C. Daher alles "in Etwa"...1. Fahrt mit ~5 km/h=> Fass ist in 1:35 min leer. Zurückgelegte Strecke rechnerisch: ~130m (1,38m/s * 95 sec). Entlerungsrate: ~189l/s (18000l : 95sec)=> Stickstoffkonzentration rot (wie dritte Bahn in Deinem Screenshot)2. Fahrt mit ~10km/h=> Fass ist in 0:47 min leer. Zurückgelegte Strecke rechnerisch: ~130m (2,77m/s * 47 sec). Entlerungsrate: ~382l/s (18000l : 47sec)=> Stickstoffkonzentration rot (wie dritte Bahn in Deinem Screenshot)3. Fahrt manuelle Schaltung C5 und Vollgas (2200 min-1) ~18km/h=> Fass ist in 0:35 min leer. Zurückgelegte Strecke irrelevant (siehe unten). Entlerungsrate: ~515l/s (18000l : 35sec)=> Stickstoffkonzentration grün4. Fahrt manuelle Schaltung C4 und Vollgas (2200 min-1) ~15-17km/h=> Fass ist in 0:34 min leer. Zurückgelegte Strecke irrelevant (siehe unten). Entlerungsrate: ~529l/s (18000l : 34sec)=> Stickstoffkonzentration grün bis leicht rotVerteilereinstellung 50m³/ha5. Fahrt manuelle Schaltung C6 und Vollgas (2200 min-1) ~30km/h=> Fass ist in 0:34 min leer. Zurückgelegte Strecke irrelevant (siehe unten). Entlerungsrate: ~529l/s (18000l : 34sec)=> Stickstoffkonzentration blauMeine Folgerung:Das Fass hat wohl eine maximale "Auslaufrate" von ca. 520l/s. Was ich ja physikalisch auch erwarte, denn ein Vakuumfaß wird ja über Luftdruckunterschiede gefüllt ("Vakuum") und entleert (Überdruck über Überdruckventil begrenzt). Unter einen bestimmten Überdruck und einem vorgegebenen Rohrdurchmesser ist die Durchflussmenge begrenzt...Solange ich bei meinen Versuchen die "max. Auslaufrate" nicht überschritten haben, konnte ich keine Verteilungsunterschiede feststellen ... Selbst bei abschaltetem Allrad den Hang hoch auf Feld#3.Somit würde für 100m³/ha eine Strecke von ~130m (1.+2. Fahrt) und eine Fahrzeit von min. ~34sec (3.-5. Fahrt) möglich/nötig sein. Was dann ein maximal Geschwindigkeit von 3,8m/s oder ~13,8 km/h wäre. Wenn man schneller fährt, dann wird die Ausbringmenge nicht mehr erreicht.Für 50m³/ha dürfte man dann wohl schon über 27km/ha fahren und für realistische 20m³/ha dann ~70km/h bei der Arbeitsbreite Ob die Zahlen von ~260l/s beim Befüllen und ~520-530l/s beim Entleeren realistisch sind, kann ich nicht abschätzen. Hab gerade kein Stapel VT18000 zur Hand Zur Fahrtgeschwindigkeit:Es hängt unter anderem sehr von der Bodenbeschaffenheit ab wie schnell man fahren "kann" (gepflügt / Pfluglos / Direktsaat / feucht / trocken / Füllstand des Fasses). Bin vor langer Zeit mal bei jemand mitgefahren: 100kW Schlepper + 10500l Tandem Pumptank mit Schleppschlauch, gepflügter Acker im Frühjahr zur Maissaat. Da waren dann teilweise bei 7-9 km/h die Pferdchen under der Haube aufgebraucht...Der Bodenwiederstand kommt meiner Meinung nach im Augenblick noch nicht gut rüber.Ich denke 10-15km/h sind eine normale Geschwindigkeit.



      von User Nachtfalke
      Show Spoiler
      ​@Nachtfalke
      Das der Verbrauch nicht sinkt ist wirklich komisch, muss ich mir mal selber ansehen. Denn eigentlich kann das nicht sein, da ich mindestens 4 von 12 Controllern deaktiviere für die Fahrgasse in der Mitte. Bei der Getreide Saateinheit sind es auch ein drittel, meine dort werden 6 von 18 deaktiviert. Das sollte sich eigentlich im Verbrauch bemerkbar machen. Nutzt du denn die Spurreißer? Dann sollten sich die Überlappungen in Grenzen halten.

      Hallo,habe heute nochmal ein Feld #18 mit Sommergerste angesät. Diesmal Fahrgassen bei 42m. Der Verlust beträgt 3.8%. Laut der Tabelle für Raps sollten es weniger als 2.7% sein. Bestätigt also, dass man für die Optik mehr Frucht verliert, als es unter realen / optimalen Bedingungen der Fall wäre. Muss man eben einfach nur wissen.Habe auch nochmal versucht auf den Saatgutverbrauch zu achten. Feld #18 hat 2.01 ha. Der Helfer hatte in 0.6.0.x etwa 1.109 L pro ha verbraucht. Diesmal habe ich 2.183 L eingekauft und am Ende hatte ich noch 138 Liter übrig. Bedeutet, ich habe 1.022 L pro ha verbraucht. Das ist minimal mehr als der KI Helfer. Diesmal habe ich versucht so gut wie nicht überlappend zu fahren, klappt natürlich nur bedingt zuverlässig.Wenn die gesäte Fläche auf Grund der Fahrgassen nun 3.8% weniger beträgt, müsste der Saatgutverbrauch auch bei angenommenen 1.000L / ha bei 76 L/ha weniger liegen. Wenn ich das noch oben drauf rechne, dann habe ich trotz Fahrgassen 1.060 L/ha verbraucht. Das sind 51 L/ha mehr als der Helfer ohne Fahrgassen, umgerechnet ca. 5% mehr.Losgelöst vom Mod nehme ich mit, dass der Helfer ggf um bis zu 10% effektiver sät als ich das tue. Zumindest bei rechtwinkligen Felder bei denen er Bahnen und Vorgewende sauber fahren kann. Bei nicht rechtwinkligen Feldern muss der Helfer vermutlich "Diagonale" Fahren und hat somit diverse überlappende Bereiche.PS:Ich fahre unrealistisch komplette Bahnen über das ganze Feld. Ich mache keine Vor- oder Nachgewende, ich fahre einfach über den Feldrand hinaus.GrüßeNachtfalke


      hier mal ein Bild aus dem Feldmenü dort werden alle Relevanten daten angezeigt.




      gruss MOOSE

      Leben und Leben lassen!